LAbg. Sabine Binder

FPÖ bezieht Stellung zum alljährlichen Weltfrauentag und kritisiert alarmierenden Kahlschlag bei Karenzzeiten „Die Frau soll sich nicht zwischen Kind und Karriere entscheiden müssen“, fordert LAbg. Sabine Binder anlässlich des morgigen Internationalen Frauentages. „Maßnahmen wie die gesetzliche Frauenquote als solches sind nicht das Allheilmittel für die tatsächliche Gleichberechtigung von Mann und Frau. Vielmehr muss es zu […]

Weiterlesen...

Beeindruckend war unser Besuch beim Blinden- und Sehbehindertenverband OÖ, in Linz. Eine Gruppe freiheitlicher Frauen traf sich dort zum Frühstück im Dunkeln.  Es ist schon eine spannende Sache, wenn  man in einen dunklen Raum zum Sessel geführt wird und ertasten muss, wo denn die Tasse, der Teller, die Semmel ist.  Vom Aufschneiden des Gebäcks bis […]

Weiterlesen...
LAbg. Sabine Binder

FPÖ: Bereits Bedrohungsszenarien müssen weitestgehend verhindert werden „Es darf gar nicht erst zu gewalttätigen oder sexuellen Übergriffen kommen“, fordert die freiheitliche Frauensprecherin, LAbg. Sabine Binder, anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen, präventive Maßnahmen zu forcieren. „Seit jeher setzen wir uns gegen Gewalt an Frauen ein. Es muss allerdings jedem bewusst werden, dass die laufenden […]

Weiterlesen...
LAbg. Sabine Binder

Landtagsbeschluss gegen Benachteiligung bei pensionsrechtlicher Anrechnung von Kindererziehungszeiten „Die meisten Frauen, die sich für Kinder entscheiden, müssen Einbußen bei der Alterspension in Kauf nehmen“, zeigt die freiheitliche Familiensprecherin, LAbg. Sabine Binder, auf. Von bis zu zehn Prozent weniger Pension pro Kind ist die Rede. Besonders betroffen sind aufgrund der geltenden Gesetzeslage jene Mütter, die mehrere […]

Weiterlesen...